DE/EN/ES
Sleeves! Voller Ideen
Print Friendly, PDF & Email

Polywest-Sleeves im FlexoLAB

Lohmann Spätestens seit der Eröffnung des hauseigenen FlexoLABs vor gut fünf Jahren (Meldung vom 27. Oktober 2016), verbindet Lohmann eine enge Zusammenarbeit mit der Firma Polywest in Ahaus. Der Experte für Kunststofftechnik versorgt die grafischen Experten aus Neuwied regelmäßig mit den neuesten Trends im Bereich der Sleeve (Klischeehülsen) Systeme. »Je besser die Oberfläche des Sleeve, desto besser haftet unser Klebeband darauf. Das wiederum führt zu exzellenten Druckergebnissen«, erläutert Thomas Holzer, Market Manager Graphics bei Lohmann. Daher sei es den Druckexperten enorm wichtig, sich kontinuierlich weiterzubilden und die neusten Entwicklungen der Sleeve Technologien im Blick zu haben.

So kam das Angebot von Polywest, den Bonding Engineers ihren neuesten Sleeve zur Verfügung zu stellen, sehr gelegen. »Der Kontakt ist ursprünglich über Dortschy, unseren Vertriebspartner in Deutschland, entstanden. Dortschy vertreibt ebenfalls Polywest Produkte und so entstand die Idee, die neuste Sleeve Innovation im FlexoLAB zu präsentieren«, erklärt Holzer.

Kurze Zeit später zog der schwarze Sleeve mit dem klangvollen Namen Obsidian im Lohmann FlexoLAB ein. Seit gut einer Woche ist er nun im Betrieb und die grafischen Experten sind sehr zufrieden mit den erzielten Druckergebnissen. Die neuartige Oberfläche, welche sich durch eine extreme Schnitt- und Lösemittelresistenz auszeichnet, verbessere die Verklebung der Klischeeklebebänder enorm. Sein leichtes Gewicht und rückstandsfreie Reinigung sowie der hervorragende Rundlauf erleichtere die Verwendung zusätzlich. »Wir sind wie immer beeindruckt von der hervorragenden Sleeve Qualität und der unkomplizierten Zusammenarbeit mit unseren Partnern«, fasst Holzer zusammen. (Foto: Lohmann)

4 neue Auszubildende bei POLYWEST

Wir begrüßen 4 neue Auszubildende im POLYWEST-Team. Gabriel Kowalski (L.) wird aus seiner erfolgreichen Einstiegsqualifizierung ins 2. Ausbildungsjahr übernommen und wird gemeinsam mit Julian Venheus (mitte-L.) im Bereich Instandhaltung als Industriemechaniker ausgebildet. Pia Rabbe (mitte-R.) und Alexander Wigger (R.) beginnen eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Stellvertretend für das gesamte Polywest-Team sind Christina Rathmer (HR) und Adolf Borgers (Ausbildungskoordinator).

In Summe haben wir aktuell 9 Auszubildende im Betrieb. Zusätzlich zu den beiden genannten Berufen bilden wir auch Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuk-Formgebung aus. Bewerbungen für 2021 nimmt Christina Rathmer gerne unter c_rathmer@polywest.de entgegen.

POLYCARBON – Neue POLYWEST Carbonadapter

Polywest bietet bei den POLYCARBON Adaptern ein dreistufiges System für den Flexodruck an. Alle POLYCARBON Adapter besitzen eine verschleißfeste und robuste Carbon Oberfläche, die zusätzlich zur Schwingungsdämpfung auch häufigem Handling oder Sleevewechseln standhält. Polywest entwickelt und qualifiziert seine Adapter in Zusammenarbeit mit namenhaften führenden Maschinenherstellern, um den Qualitätsmaßstäben und Erwartungen der OEMs sowie der Verpackungsdrucker gerecht zu werden.

POLYCARBON BASIC ist der clevere Adapter mit solidem Aufbau und für den Einsatz in allen marktüblichen Druckmaschinen geeignet.

POLYCARBON ALLROUND hebt sich durch einen stärker schwingungsdämpfenden Carbonaufbau ab. Dadurch wird eine verbesserte Druckperformance, bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion, insbesondere bei Adaptern mit größeren Wandstärken, realisiert. Damit ist der ALLROUND den nahezu allen Herausforderungen gewachsen.

POLYCARBON FAST ist der Geschwindigkeitsmeister unter den Polywest Adaptern und ist ausgelegt für höchste Qualitätsansprüche bei maximaler Druckgeschwindigkeit.
Auch im Bereich Adapter für hydraulische Spannwellen bietet Polywest mit dem POLYCARBON HYDRAULIC einen erprobten hochqualitativen Adapter mit äußerster Laufruhe, selbst bei maximalen Druckgeschwindigkeiten, an.

Polywest „Your Print – Our Mission“.

 

Infos zur Corona Krise

Sehr geehrte Geschäftspartner,

weil die weitere Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID 19) in der ganzen Welt für Verunsicherung und zahlreiche offene Fragen sorgt, möchten wir Sie über die aktuelle Situation bei Polywest informieren. Polywest überwacht kontinuierlich die Situation und unternimmt alle Maßnahmen, um unsere Mitarbeiter und Kunden zu schützen sowie unsere Produktion und Lieferfähigkeit zu gewährleisten.

CoronavirusEs ist unsere absolut höchste Priorität, die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter zu schützen!

Die Einhaltung der Empfehlungen von Politik und Weltgesundheitsorganisation ist daher für uns selbstverständlich. Soweit möglich arbeiten Mitarbeiter vom Home-Office und unsere Mitarbeiter in den Büros unter Einhaltung des empfohlenen Abstandes, so dass sich max. 1-2 Personen pro Raum befinden.

Wir sind weiter für Sie da – unsere Produktion läuft störungsfrei weiter!  Unsere Produktion läuft im gewohnten Umfang, wir werden von unseren Lieferanten beliefert und wir haben unsere Produktion der Situation angepasst, so dass wir weiter pünktlich ausliefern können. Wir bitten allerdings um Verständnis, wenn es trotz aller Bemühungen im Einzelfall auf den Transportwegen zu Verzögerungen kommen kann.

Bei Fragen zu Angeboten, Ihrer Bestellung, Lieferzeiten, Transporten etc. stehen Ihnen unsere Vertreter in Ihrem Land und unser Verkaufsteam unter den bekannten Telefonnummern und E-Mailadressen bzw. der zentralen Telefonnummer 02561 / 9321 -23 und der zentralen E-Mail: vkh@polywest.de zur Verfügung.

Wir bleiben optimistisch und hoffen auf eine baldige Besserung der Situation. Mit Rücksicht aufeinander und Unterstützung füreinander werden wir diese Krise besonnen meistern.

Bitte bleiben Sie gesund und passen auf sich und Ihre Lieben auf.

Herzlichst Ihr Polywest Team

Senior Key Account Manager

Andreas Drüke

Andreas Drüke

Ab sofort verstärkt Herr Andreas Drüke unser Verkaufsteam als Senior Key Account Manager.
Herr Drüke hat viele Jahre internationale Erfahrung im Bereich Rollenoffsetdruck und erwirbt im Rahmen der aktuell laufenden Einarbeitung die notwendigen Kenntnisse rund um Sleeves und Adapter für den Flexodruck. Ab Januar 2020 wird Herr Drüke die Zusammenarbeit und Kommunikation mit unseren internationalen Vertriebspartnern übernehmen und intensivieren, sowie gemeinsam mit unseren Partnern internationale Märkte und Kunden besuchen.

Lochzungen & Ringe

Sleeves von POLYWESTProdukte verändern sich häufig in wenig sichtbaren Bereichen, doch sind auch diese kleinen Veränderung wichtig für die Haltbarkeit und Lebensdauer.
Die Lochzunge in Sleeves oder Bajonettverriegelung in Adaptern ist so ein Beispiel. Standard in Sleeves ist die kunststoffverstärkte Lochzunge z.B. im ONYX+ Sleeve( rechts oben im Bild), die früher häufig bestellte Variante mit separater Metallverstärkung wird heute hingegen nur noch auf speziellen Kundenwunsch verbaut.
Am häufigsten wählen heute unsere Kunden allerdings einen schwarzen Kunststoffring z.B. im RUBIN+ Sleeve (links im Bild). Dieser gewährleistet, einen guten Schutz der antriebsseitigen Sleeveinnenseite und beschädigt nicht de Stift auf dem Luftzylinder. Als Variante für Adapter mit Bajonettverriegelung oder auch spezielle Sleeves ist der VA- Ring im Bild im Vordergrund im Carbonadapter sichtbar.

Erfolgreiche Ausbildung – Urkunde für „Die Besten“

Lena Wensing

Im Sommer 2019 hat unsere Auszubildende Lena Wensing die IHK-Abschlussprüfung zur Industriekauffrau mit der Note „sehr gut“ bestanden. Wir möchten ihr noch einmal ganz herzlich zu dieser tollen Leistung gratulieren.

Als Anerkennung zu diesem Erfolg hat die IHK Nord Westfalen eine Urkunde für „Die Besten“ ausgestellt. Auch für uns als Ausbildungsbetrieb ist es natürlich eine große Freude, da wir jedes Jahr aufs neue Auszubildende und dadurch auch Fachkräfte für unseren Betrieb gewinnen möchten.

Frau Wensing wurde im Anschluss der Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernommen und unterstützt seit dem 26.06.2019 unsere Vertriebsabteilung.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit ihr!

Verstärkung des Verkaufsteams

Frau Lena Wensing hat im Sommer ihre Ausbildung zur Industrie Kauffrau mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen. Mittlerweile verstärkt Sie unseren Vertriebsinnendienst und folgt somit Herrn Paul Deneke nach der im Frühjahr in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. Wir wünschen Frau Wensing viel Erfolg bei ihre Tätigkeit im Vertriebsinnendienst.

Verstärkung des POLYWEST Teams

Ahaus, 02.05.2019

POLYWEST verstärkt sein Team. Am 02. Mai 2019 hat Herr Markus Schlapschi seine Tätigkeit bei POLYWEST als Leiter des Bereiches Forschung & Entwicklung aufgenommen.

Herr Schlapschi hat einen Studienabschluß als Master of Engineering und insgesamt 4 Jahre Berufserfahrung in der Flexo Industrie und war unter anderem als Entwicklungsengineur bei einem namhaften deutschen Wettbewerber tätig.

Für POLYWEST wird er zukünftig an neuen Produkten und Produktionsverfahren für Sleevesysteme arbeiten und natürlich die technische Kompetenz unseres Produktionsteam verstärken.

Wir wünschen Herrn Schlapschi viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.

Verabschiedung Paul Deneke

Verabschiedung Paul Deneke

Verabschiedung Paul Deneke

Am 20.03.2019 wurde Herr Paul Deneke nach mehr als 16 Jahren Tätigkeit für POLYWEST in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Deneke war als Mr. „DACH“ für den Vertrieb der POLYWEST Produkte in deutschsprachigen Märkten zuständig und durch seine hohe fachliche Kompetenz war er bei Kunden und Mitarbeitern geschätzt. Wir wünschen Herrn Deneke für seinen Ruhestand alles Gute. Mit Frau Lena Wensing die im Sommer ihre Ausbildung bei POLYWEST beenden wird haben wir ein gute Nachfolgerin für den Vertrieb gewinnen können.

Bild: Herr Deneke (rechts) und Jörg C. Saueressig (links)


» Impressum » AGBs » Datenschutzerklärung
Sleeves